Hotpots und Schwimmbäder in Island

Hotpots und Schwimmbäder in Island

Keine Islandreise ist komplett ohne ein Bad. Sei es in einem der lokalen Schwimmbäder, im Meer oder in einem der natürlichen Hotpots. Vielleicht die bekannteste Sehenswürdigkeit Islands ist die Blaue Lagune, eine Geothermalbad im Süden, nah am Flughafen Keflavik. Wer nur für kurze Zeit in Island ist, kann hier eine gute Zeit verbringen. Mein Herz gehört allerdings den kleinen und natürlichen Alternativen, wie zum Beispiel der geothermale Strand Nauthólsvík. Auch dieser liegt südlich eines Flughafens, allerdings des Domestischen Flughafens in Reykjavík. Für 3-4€ kann man hier im heißen Pool sitzen und wer mutig ist kann sich zwischendurch im eiskalten Atlantik abkühlen. Ein weiteres Highlight stellt der geothermale Fluss im Reykjadalur dar. Nicht mehr so geheim wie früher ist die Secret Lagoon, welche sich ca. 20km südlich des Gullfoss an der Straße 30 befindet. Eine tolle Auflistung von Schwimmbädern, Hotpots und Ähnlichem findest du hier.

Verhalten in heißen Quellen in Island

Heiße Quellen dienen primär der Entspannung und sind entsprechend keine Spaßbäder. Hier soll es ruhig und entspannt zugehen. Entsprechend sollte man sich auch bei der An- und Abreise verhalten. Besonders bei Quellen zu denen gewandert wird sollte man auch auf dem Weg ruhig sein sowie beim Verlassen der Badestelle. Da die Quellen meist natürlich belassen werden gilt hier – wie überall in Island: Bitte den Ort so verlassen wie man ihn vorfinden möchte: Sauber, unbeschädigt und ordentlich. Das heißt vor allem keine Hinterlassenschaften zurück zu lassen und idealerweise keine sichtbaren Spuren. Wenn es zum Beispiel stark geregnet hat und man den Einstieg über eine Wiese vornehmen muss, sollte man entsprechend vorsichtig gehen um diese nicht nachhaltig zu beschädigen. Natürlich wirft man auch keine Steine in’s Wasser oder sonstige Gegenstände. Vandalismus ist leider heute ebenfalls ein Thema und das ist besonders traurig. Ich finde es ist selbstverständlich diese historischen Orte mit höchstem Respekt zu behandeln und in keiner Weise zu beschädigen.

Wie finde ich die schönsten heißen Quellen in Island?

Heiße Quellen dienen primär der Entspannung und sind entsprechend keine Spaßbäder. Hier soll es ruhig und entspannt zugehen. Entsprechend sollte man sich auch bei der An- und Abreise verhalten. Besonders bei Quellen zu denen gewandert wird sollte man auch auf dem Weg ruhig sein sowie beim Verlassen der Badestelle. Da die Quellen meist natürlich belassen werden gilt hier – wie überall in Island: Bitte den Ort so verlassen wie man ihn vorfinden möchte: Sauber, unbeschädigt und ordentlich. Das heißt vor allem keine Hinterlassenschaften zurück zu lassen und idealerweise keine sichtbaren Spuren. Wenn es zum Beispiel stark geregnet hat und man den Einstieg über eine Wiese vornehmen muss, sollte man entsprechend vorsichtig gehen um diese nicht nachhaltig zu beschädigen. Natürlich wirft man auch keine Steine in’s Wasser oder sonstige Gegenstände. Vandalismus ist leider heute ebenfalls ein Thema und das ist besonders traurig. Ich finde es ist selbstverständlich diese historischen Orte mit höchstem Respekt zu behandeln und in keiner Weise zu beschädigen.

Wissenswertes über Island

Partner

  • AirBNB
  • AirBNB
  • Booking.com
  • Fettnäpfchenführer Island

Fragen und Antworten zu Island

  • Was ist die beste Reisezeit um nach Island zu fahren?

    Island ist zu jeder Zeit des Jahres einen Besuch wert. Ob für dich der Sommer oder der Winter empfehlenswert ist, kannst du hier nachlasen: Beste Reisezeit Island

  • Brauche ich einen Mietwagen mit Allrad?

    Man braucht nicht unbedingt einen Mietwagen mit Allrad in Island. Wann es auch ein normaler Kleinwagen tut und für welche Gegenden sich ein SUV anbietet erfährst du hier: Mietwagen Island

  • Was sind die schönsten Sehenswürdigkeiten Islands?

    Island ist voll mit wunderschönen Wasserfällen, heißen Quellen und vielem mehr. Was du unbedingt gesehen haben solltest und wie du hin kommst kannst du hier lesen: Island Sehenswürdigkeiten

  • Wie finde ich die schönsten heißen Quellen in Island?

    Eines der Highlights in Island sind seine natürlichen heißen Quellen. Durch Geothermie entstehen hier selbst im Winter angenehm warme Temperaturen zum Wohlfühlen: Island Heiße Quellen

  • Wo sind die schönsten Wasserfälle in Island?

    Island ist reich an Wasserfällen. Von kleinen und versteckten bis zu riesigen und unübersehbaren Naturgewalten. Hier findest du sie alle mit vielen Zusatzinformationen: Island Wasserfälle

  • Welche Kleidung brauche ich für Island?

    Was muss ich im Koffer haben um einen schönen Urlaub in Island verbringen zu können? Vor allem die richtige Kleidung und Lust auf Abenteuer. Hier ist meine ultimative Packliste für Island: Packliste Island